Zum Hauptinhalt springen

Fußballer eine Runde weiter im JtfO-Fußball

Erstellt von Herr Melzer | |   Gymnasium

Unsere Fußballer des Wettkampf I (2000 – 2002) haben die erste Runde bei Jugend trainiert für Olympia überzeugend gewonnen.

Bei dem Turnier am Berufsschulzentrum Friedrichshafen am vergangenen Dienstag (19.03.) ging unsere Mannschaft bei beiden Begegnungen als souveräner Sieger vom Platz.

Im ersten Spiel gegen das Montfort-Gymnasium Tettnang spielten unsere Jungs ihre ganze Klasse aus und schlugen den Gegner spektakulär mit 7-0. Das zweite Spiel gewann die Claude-Dornier-Schule knapp mit 6-5 gegen Tettnang, womit uns im letzten Spiel gegen Friedrichshafen eigentlich ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht hätte.

Der Spielverlauf gestaltete sich dennoch äußerst spannend, da die Claude-Dornier-Schule kurz vor der Halbzeit durch einen unhaltbaren Sonntagsschuss aus 20 Metern in Führung ging. In der Halbzeit waren wir uns sicher, dass wir das Spiel gewinnen konnten, wenn wir die Nerven behielten und weiter konsequent, aber kontrolliert, auf Angriff spielten.

Das taten wir dann auch, wenn auch nicht sofort mit Erfolg. Der Häfler Torhüter vereitelte, wenn auch mit eigenwilliger Technik, mehrere Großchancen, bevor schließlich 10 Minuten vor Abpfiff das erlösende 1-1 fiel. Unsere Treffer zum 2-1 und 3-1 Endstand waren dann nur noch eine Frage der Zeit.

Wir sind stolz auf unser Weiterkommen und blicken gespannt der nächsten Runde entgegen!

Bedanken möchten wir uns bei unseren Gegnern für den sportlich fairen Wettkampf und die tolle Organisation an der Claude-Dornier-Schule.

Zurück